Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Montag, 17. April 2006, 19:19

Forenbeitrag von: »Philip«

Beleuchtung im Duschzelt

wieso sind die nicht zulässig? nicht sprtitzwassergeschützt genug oder was? Ich rate davon ab hier selber Ideen zu gebären. Das Problem besteht wenn dann Bundesweit, womit die Lösung auch vom Bund geliefert (und finanziert) werden muss. Grüße, Philip

Montag, 17. April 2006, 19:16

Forenbeitrag von: »Philip«

Blaulich defekt?

Hallo, wir hatten vor Längerem sowohl den Fall, dass die Drehspielgen fest standen (durch Kondensat gab es Korrosion), als auch dass die Blauen Kappen davongefolgen sind. Blaulichter wurden dann komplett gegen solche von Hella ersetzt. Philip

Montag, 17. April 2006, 18:55

Forenbeitrag von: »Philip«

Rechnerdefekte?

So ähnlich sieht es bei uns auch aus. Allerdings ist der Fehler ein andere. Rechner ist eingeschickt und die halten sich mit Infos noch zurück. Hoffe die Kiste ist bis zur WM ersetzt oder wieder startklar... Philip

Mittwoch, 8. Februar 2006, 20:47

Forenbeitrag von: »Philip«

Beladung Dekon P

was suchst Du? Beladepläne oder Verlastungssysteme? Welches System habt Ihr im Einsatz Gimaex-Schmitz? Grüße, Philip

Mittwoch, 8. Februar 2006, 20:41

Forenbeitrag von: »Philip«

Rechnerdefekte?

also um mal auf dem Teppich zu bleiben: Es wird getestet (und das wurde im Sommer auch schon, habe die neue Software bereits auf der AKNZ im Einsatz gesehen). Und das erfolgreiche Tests und Problemlösung beim BUND nicht gleich in einer Beschaffung münden müsste mittlerweile allen klar sein. Aber wir sind aber auch alle soweit Realisten um zu wissen, dass ich heutige Software nicht so einfach auf jeden alten Rechner aufspielen kann. Beim nächsten Update ist das nun noch nicht relevant, über kurz ...

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:56

Forenbeitrag von: »Philip«

TENAX oder ähnliches System

Hallo, wir verwenden im Gefahrgutzug TENAX schon länger. Spezielle Tipps habe ich nicht, außer dem, daß der Helikopter nicht immer die beste, schnellste und billigste Variante ist an Ergebnisse zu kommen. Philip

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:52

Forenbeitrag von: »Philip«

Fehler in der Sonderrechtsanlage

um mal zur ursprünglichen Posting zurückzukehren: Bei uns steht jetzt einer der beiden Drehspiegel am Blaulichtbalken. Mal sehen ob man das reparieren kann, beim Dekon-P war das ja auch ein beliebter Defekt... Philip

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:49

Forenbeitrag von: »Philip«

Der neue Overgarment vom Bund

Leute, die Overgarment, Spritzschutzanzüge und die Taschen für die ATS-Masken sind seit über einem halben Jahr ausgeliefert! Die Gummistiefel, Handschuhe sowie die Masken & Filter konnte man schon sehr viel länger über die untere KatS-Behörde beschaffen. Wenn bei Euch bis heute nichts angekommen ist würde ich mal nach oben durchfragen, meiner Kenntnis nach wird das nicht gestaffelt ausgeliefert. Nicht das das zeug bei irgendeiner Behörde im kellr rumliegt und nix nützt! Philip

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:45

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

Das verstehe ich jetzt aber richtig: Je nachdem ob der Einsatz Überlandhilfe ist oder nicht wird das Auto umgeladen? Und wieso nimmt man die Spritze (die selbst ja so schlecht nicht ist, zugegebenermaßen auf dem ErkKW ungünstig lagert) nicht mit und stellt sie bei der Notdekon zur Verfügung? wenn Ihr die im Lager stehen habt hat sie ja nicht mal den Schrottwert! Philip

Donnerstag, 19. Januar 2006, 22:17

Forenbeitrag von: »Philip«

Austausch der UV Lampe von 10,6eV auf 11,7eV

ist die Frage ernst gemeint? Welche Lebensdauer hat denn eine Glühbirne? Die gehen doch auch nicht alle exakt nach der gleichen Brenndauer über den Jordan und schalten auf schwarz, sondern gehen dann aus wenn der Faden durchbrennt...

Donnerstag, 19. Januar 2006, 22:12

Forenbeitrag von: »Philip«

Antrag für Umbau beim Bund

wenn der KBM der KatS-Sachbearbeiter ist ist´s beim dem richtig. Der Dienstweg müsste dann weiter über RP und IM zum BBK gehen. Philip

Donnerstag, 19. Januar 2006, 22:09

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

? und wo fährt jetzt die Dekonspritze mit?

Samstag, 7. Januar 2006, 01:06

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

zum Einen: wenn Ihr CSA einsetzt MÜSSEN zwei Trupps bereitstehen. Deiner Aussage nach MUSS somit ein Trupp vom ErkKW absitzen und dableiben. Und wenn der Dekon-P nicht da ist frage ich mich wie Ihr denn Euere Dekonstelle solange sicherstellt. zum Anderen: Wenn die Problematik nur noch kurze Zeit besteht: warum dann jetzt noch den ErkKW aufrüsten? Grüße, Philip

Freitag, 6. Januar 2006, 13:59

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

Also nutzt Ihr Eueren ErkKW als GW-N für CSA um die auszuladen und weiterzufahren. ich frage mich: -wer baut die Dekonstelle an diesem Ort auf? Warum bringt nicht dieses Fahrzeug die CSA mit -wieviele Personal transportiert Euer ELW wenn Ihr damit eine Einsatzleitung Messen UND zwei CSA-Trupps in den Einsatz bringen wollt. Warum transportiert man das Material nicht zusammen mit dem Personal (z.B. in einem GW-N, MTW, etc.). Beim Brandeinsatz wirft ja auch keiner Strahlorohre und Schläuche vom "fa...

Freitag, 30. Dezember 2005, 23:30

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

Ich meinte nicht die Bodenfreiheit, sondern daß die Karre mit zunehmendem Gewicht allgemein schlechter im Gelände wird (Bodenpressung etc...). Wenn wir versuchen wollen das Auot KOMPLETT auszustatten können wir uns von dem Fahrgestell bzw. der Tonnage eh verabschieden, also frage ich mikch was brauchen wir wirklich und sofort? Dementsprechend wird Zeug zu8geladen, mehr nicht. Es macht keinen Sinn noch mehr CSA zuzuladen. Das würde bedeuten ich brauche auch noch mehr PA usw. Bei einem CSA-Einsatz...

Sonntag, 25. Dezember 2005, 19:34

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

Was für ein Seminar? Hätte ich Post bekommen sollen? Und was die Auflasterei angeht: Ich würde auch wenn es technisch realisierbar ist überlegen ob es wirklich Sinn macht. Mehr Gewicht bedeutet ja schließlich auch Einbußen bei der Gelängegängikeit und bei der Motorleistung. Grüße, Philip

Sonntag, 25. Dezember 2005, 12:30

Forenbeitrag von: »Philip«

Erweiterungen des Erkunders

Auflasten? Den ErkKW? Geht das? Der sitzt doch schon im Auslieferungszustand auf dem Federwegsbegrenzer auf! Müsste wohl ein aufwändiger Umbau sein wenn man hinten das Federpaket jetzt auch noch tauschen muss. Und der BUND stimmt dem zu? Und wie macht Ihr das mit den Führerscheinen? Für den Erkunder Klasse C-Fahrer ausbilden zahlt Euch der Bund ja nicht... Philip

Freitag, 14. Oktober 2005, 20:20

Forenbeitrag von: »Philip«

Fehler in der Sonderrechtsanlage

Hallo, ob der Fiat-Händler das kann oder nicht ist nicht Euer Problem, da Fiat die Autos komplett verkauft hat. Sollte Eurer noch in der Garantiezeit sein könnt Ihr das also bei Fiat beheben lassen - wie ist nicht Euer Problem. Philip

Freitag, 9. September 2005, 14:05

Forenbeitrag von: »Philip«

Filmdosimeter

Wir beziehen die Filme nich von Agfa direkt, sonders von der GFS, die uns auch immer rechtzeitig zum Austausch auffordert und dann neue Plaketten zuschickt. bislang haben die sich noch nicht gemeldet. Entweder haben sie also genug Reserven oder einen neuen Lieferanten.

Freitag, 9. September 2005, 14:02

Forenbeitrag von: »Philip«

Übung mit dem IMS (CWA Modus)

Das habe ich nicht gesagt. Ich habe nur einen Hinweis auf eine Substanz gegeben. Übrigens entspricht der Beschrieb komplett dem Vorgehen des BBK bei der Fortbildung von Führungskräften im ABC-Schutz an der AKNZ. Besides: Daß durch Üben allgemein ein (teilweise) großer Verschleiß an Geräten entsteht ist übrigens nicht rein auf das IMS beschränkt, dennoch wird bei Feuerwehrs noch geübt. Es kam ja auch beim Duschzelt des Dekon-P keiner auf die Idee wegen des hohen Verschleiß an den Stützen die Übun...